Corona Schutzkonzept

Schutzkonzept für qba-Veranstaltungen in der Aula Oberwil-Lieli

(gültig ab 31. Mai 2021, bis auf weiteres)

Die Gesundheit unserer Gäste, Künstler und Helfer liegt uns sehr am Herzen.  Darum setzen wir alle Vorgaben und Empfehlungen zum Schutz vor Corona-Infektionen um. Unsere Massnahmen orientieren sich immer an den aktuellen COVID-19-Verordnungen des Bundes und des Kantons Aargau:

Massnahmen:

  1. Wir stellen sicher, dass maximal 100 Gäste an einer Veranstaltung präsent sind. 100 Gäste entsprechen 50% der Aula-Kapazität.
  2. Es gilt eine allgemein Maskenpflicht für Gäste und Organisatoren in allen Innenräumen, auch während des Anlasses in der Aula.
  3. Alle Personen, die in der Veranstaltungsorganisation und -durchführung involviert sind, reinigen sich regelmässig die Hände.
  4. Wir führen Präsenzlisten der Teilnehmenden/Besuchenden/Gäste. Darin enthalten sind Namen und Telefonnummern und/oder Email-, bzw. Wohnadressen und bewahren diese Liste während 14 Tagen auf.
  5. Die Gäste werden beim Einlass auf die geltenden Hygienemassnahmen und Vorkehrungen informiert.
  6. Der Personenfluss ist so gelenkt und entsprechend markiert, dass die Distanz von 1,5 Metern eingehalten werden kann.
  7. Die Stühle, bzw. Stuhlgruppen im Saal sind so verteilt, dass jeweils mindestens eine Stuhlbreite zwischen Einzelpersonen sowie zu Gruppen von Familien oder Personen, die miteinander die Veranstaltung besuchen, gewährleistet ist.
  8. Desinfektionsmittel stehen an den Eingängen zur Verfügung.
  9. Die Oberflächen werden bedarfsgerecht gereinigt.
  10. Das Schutzkonzept wird mindestens zwei Wochen vor jeder Veranstaltung aktualisiert.

 

Oberwil-Lieli, 31. Mai 2021
Der qba-Vorstand

Menü